Der Autor Peter Freund

Peter Freund ist seit 1980 in der Film- und Fernsehbranche tätig, zunächst als Leiter und Manager verschiedener Kinos in Berlin, dann im Filmverleih und seit 1993 als Producer.

Als Autor, Dramaturg und Produzent ist er für zahlreiche Fernsehserien und -filme verantwortlich. Peter Freund lebt und arbeitet in Berlin. Weiterlesen...

Aktuelles Buch


Guardians-Lexikon

Arkanus – mit menschlichem Auge und Verstand nicht erkennbarer Dunkelstern und Heimatgestirn der Dunkelschwingen in den Unwirklichen Weiten

Ashmodeus – Ordensname des gegenwärtigen Großmeisters der Dunklen Bruderschaft in Berlin

Atem der Engel, der – von den frühen Guardians geprägte Bezeichnung für die geheimnisvolle Energie, die das Web vor den Dunklen Mächten schützt, Flykes und Floats antreibt und gleichzeitig der Abwehr von Fantoms dient

Auriculi – Illumini, die über einen außergewöhnlichen empfindlichen Gehörsinn verfügen

Baalsebul – Name des Dunklen Herrschers

Bäringer – bärenartiges Fantom

Baradamos – einer der vier Praetoren der Dunklen Bruderschaft in Berlin

Base – Bezeichnung für die für Norpel nicht wahrnehmbaren Räumlichkeiten am Gendarmenmarkt, in denen die Guardians ihren geheimnisvollen Tätigkeiten nachgehen

Battleband – Ledermanschette der Warrior, die nicht nur Abschussvorrichtungen für Fantomsalz und Himmelstränen enthält, sondern noch weitere nützliche Hilfsmittel im Kampf gegen die Vertreter der Dunklen Mächte

Big Brother, auch BB genannt – eine teuflische Erfindung der Nokturni: ein organischer Chip, der mit den heutigen technischen Möglichkeiten nicht aufspürbar ist, ins Gehirn nichts ahnender Menschen eingepflanzt wird und nicht nur sämtliche Sinneseindrücke seines unwissenden Trägers an eine Überwachungszentrale weiterleitet, sondern auch dessen Denken und Handeln steuern kann

BlackS: „Bund liberaler, anständiger, charakterfester und kameradschaftlicher Schüler“ – Schüler-Gang mit zweifelhaftem Charakter und undurchsichtigen Zielen

Blutgierer – äußerst blutrünstiges, einem Werwolf ähnelndes Fantom, das sich nicht nur in Vollmondnächten, sondern jederzeit in seine Monstergestalt verwandeln kann

Calessari – Ordensname des jugendlichen Schützlings des Großmeisters der Dunklen Bruderschaft in Berlin

Camp – Villa am Dianasee im Grunewald, in der sich die Wohngemeinschaften der Warriors befinden

Codex Fantomicus – angeblich von Leonardo da Vinci angelegtes und seitdem ständig aktualisiertes Verzeichnis aller bekannten Fantome der Finsternis, ihrer Eigenschaften sowie aller wirksamen Gegenmittel; 1812 erstmals von den Gebrüdern Grimm ins Deutsche übersetzt

Colorato, Il – hünenhafter Blutgierer, fast am ganzen Körper tätowiert und einer der gefährlichsten Hunter der Nokturni

Doppelkiemling – fischartiger, äußerst grausamer Wasserdämon mit zwei Köpfen und Flossenarmen, der jeden Befehl mit bedingungslosem Gehorsam ausführt und sich vorwiegend von rohem Fisch ernährt; eigentlich nur in den küstennahen Gewässern Asiens zuhause

Dunkelschwingen – dämonenartige, mit unheimlichen Kräften ausgestattete Geistwesen mit sich ständig verändernden Konturen und mächtigen Fledermausschwingen, die am Anfang der Zeiten die Erde in ihren Besitz nehmen wollten und dieses Ziel noch immer verfolgen

Dunkle Bruderschaft, die – die straff hierarchisch organisierte und an einen schwarzen Orden gemahnende lokale Organisation der Nokturni, die jeweils von einem Großmeister und vier Praetoren angeführt wird

Dunkle Herrscher, der – der allmächtige Anführer der Dunkelschwingen, der von den Dunkelschwingen nach dem Großen Kosmischen Krieg in die Tiefe der Erde gestürzt wurde und seitdem dort hinter der Pforte der Finsternis gefangen gehalten wird

Encyclopaedia Fantomii – englischsprachiges Standardwerk der Fantomologie

Fantom der Finsternis, auch kurz Fantom genannt - von den Dunkelschwingen mit ihren menschlichen Verbündeten gezeugtes monsterhaftes Ungeheuer, das seine wahre Natur durch ein menschliches Äußeres tarnt, sein Furcht erregendes wahres Wesen aber zu ganz bestimmten Momenten und Anlässen offenbart

Fantomsalz – mit dem Atem der Engel getränktes Salz zur Bekämpfung der Fantoms

Flammenflügler – besondere Spezies der Lichtschwingen, deren Schwingen ebenso aus lodernden Flammen bestehen wie ihre Schwerter. Bestrafen schwere Verstöße gegen die kosmische Ordnung meist mit dem Sturz in die Flamme der Verdammnis

Float – ein speziell für das Web entwickeltes Gefährt, das wie eine Mischung aus einem Schlauchboot und einen Mini-Raumkreuzer daherkommt

Flyke, Abkürzung von „Flying Bike“ – ultramoderne und ultraleichte Fahrräder, die, angetrieben vom Atem der Engel, durch die Lüfte fliegen können

Freezer – pistolenähnliche Waffe der Warriors, mit der Luzifers Zorn, die dunkle Energie der Dunklen Mächte, eingefroren und – zumindest temporär - unschädlich gemacht werden kann

Ghul – Fantom mit hundeähnlichem Gesicht, das sich vorwiegend von Leichen ernährt

Graue/r, ein/e – Eleven der Dunklen Bruderschaft, ohne jede Rechte und der Willkür der Anführer schutzlos ausgeliefert

Großmächtiger – einer der drei Stellvertreter des Dunklen Herrschers

Großmeister – Anführer einer Dunklen Bruderschaft, bei denen es sich in der bisherigen Geschichte ausschließlich um Männer handelte

GSP, Abkürzung sowohl für „Global School Project“ als auch „Guardians of Secret Powers“ – das „Global School Project“ ist eine Tarnorganisation, mit der die Guardians ihre wahre Tätigkeit verschleiern

Guardian – ein im Kampf gegen die Dunklen Mächte aktiver Illumini, der sich hauptsächlich – aber nicht ausschließlich – um die Ausbildung der Warrior kümmert

Gustuli – Illumini mit stark ausgeprägtem Geschmackssinn

Halle der Allmacht, die – von der Berliner Dunklen Bruderschaft errichteter Prunkbau in den Unwirklichen Weiten, der Baalsebul als Herrschersitz dienen soll, sobald er Zutritt zur Erde erlangt

Hexenkerl/-weib – Fantom mit dem Aussehen einer/s Hexe/rs

Hubot, Abkürzung für „Human Robot“ – Mensch, der unwissentlich einen BB in sich trägt und damit zum willenlosen Werkzeug der Nokturni geworden ist

Hunter – besonders geschulte und besonders blutrünstige Fantoms, die auf die Jagd auf Feinde spezialisiert sind

Illumini – Nachfahren der Wesen, die die Lichtschwingen am Beginn der Menschheitsgeschichte mit ihnen ergebenen Menschen gezeugt haben und daher prädestiniert für den Kampf gegen die Dunklen Mächte sind

Krallenfinger – katzenartige Fantome der Finsternis

Larve – von einer Dunkelschwinge besessener Mensch, der nicht mehr Herr seines eigenen Willens ist und bedingungslos allen Anweisungen des in ihn gefahrenen Dämons gehorcht

Lichtschwingen – engelsartige Geistwesen, denen der Schutz der Erde übetragen wurde

Luzifers Zorn – von den frühen Guardians geprägte Bezeichnung für die dunkle Energie, die die Dunklen Mächte antreibt

Luzi-Scan – von den Guardians entwickelter Detektor, der Luzifers Zorn aufspüren soll; leider äußerst störungsanfällig und daher wenig verlässlich

Nasuli – Illumini mit stark ausgeprägtem Riechsinn

Norpel, Abkürzung für „Normal People“ – Bezeichnung für alle Menschen, die nicht das Geringste von den geheimnisvollen Vorgängen ahnen, die sich hinter den Mauern Berlins abspielen

Nostromo - einer der drei Großmächtigen, die seit der Gefangenschaft von Baalsebul die Geschicke der Dunkelschwingen bestimmen

Oculi – Illumini mit äußerst scharfen Augen

Pentatrix, die/der – Illumini, die/der im Zeichen der Fünf Mächtigen geboren wurde und deshalb gleich über fünf besonders ausgeprägte Sinne verfügt

Pforte der Finsternis, die – Tor zum Verlies in der tiefsten Tiefe der Erde, wo der Dunkle Herrscher seit dem Großen Kosmischen Krieg gefangen gehalten wird

Phönix-Feuer – brennbare Flüssigkeit, die von Feuerspuckern verwendet wird

Praetor – Bezeichnung für einen der jeweils vier Stellvertreter eines Großmeisters der Dunklen Bruderschaft

Prophezeiung des Dunklen Herrschers, die – Geheimnis umwitterte Schrift, in der ergebene Jünger des Dunklen Herrschers einstmals das Ritual festgehalten haben, mit dem das Siegel des Teufels gesprengt und die Pforte der Finsternis geöffnet werden kann

Rattenmann/-frau – gefährliches Fantom mit Rattenkopf und messerscharfen Rattenklauen

„SchattenWelt“ – Bistro-Café, das ein großes Geheimnis birgt

Schlange der Zerstörung, die – völlig unscheinbare Skulptur einer fünfköpfigen Schlange, die aus dem Gestein des Meteoriten gefertigt wurde, in dem Baalsebul am Ende des Großen Kosmischen Krieges vor den Lichtschwingen Schutz suchte. Deshalb verfügt sie über unheimliche zerstörerische Kräfte: wenn sämtliche ihrer fünf Köpfe zum Leben erwachen, wird das Siegel des Teufels gesprengt

Sensuli – Illumini mit stark ausgeprägtem Gefühlssinn

Siegel des Teufels, das – von den Lichtschwingen geschaffenes geheimnisvolles Zeichen, das die Pforte der Finsternis versiegelt und die Menschheit vor den Dunklen Mächten schützen soll, was von diesen aber völlig missverstanden wurde

Teens for a better World, auch TBW oder „Better-Worldis“ genannt - eine über das Internet entstandene internationale Jugendbewegung, die sich für eine bessere und menschwürdigere Zukunft einsetzt und deshalb herrschende Missstände durch ein besonderes Engagement zu beseitigen versucht

Todbeißer - tierische Fantoms, die in der Gestalt niedlicher Kätzchen daher kommen, obwohl es sich in Wahrheit um blutrünstige Höllenhunde handelt

Tränen des Himmels, die – von den frühen Guardians geprägte Bezeichnung für die geheimnisvolle Flüssigkeit, die die Dunklen Mächte scheuen wie der Teufel das Weihwasser und deshalb wertvolle Dienste im Kampf gegen sie leistet

Unwirkliche Weiten – die geheimnisvollen Welten, in denen die Licht- und Dunkelschwingen zuhause sind und die mit dem menschlichen Verstand nicht erfasst werden können, obwohl sie unsere Welt vielfach überlagern und durchdringen

Warrior – jugendliche mit der Gabe gesegnete Illumini, die von den Guardians ausgebildet werden und den Kampf gegen die Dunklen Mächte aufnehmen

Web – unterirdisches Gang- und Tunnelsystem unter den großen Städten, das sich sowohl in unserer Welt als auch in den Unwirklichen Weiten befindet; seit es vom Atem der Engel geschützt wird, ist es nur für die Illumini und ihre Mitstreitern zugänglich

Weissagungen des Dunklen Herrschers, die – okkulte Bibel der Dunklen Mächte;

Weltenthron – der goldene Herrschersitz des Herodes, der in der Mitte der Halle der Allmacht aufgestellt wurde, um dem Dunklen Herrscher Baalsebul als Thron zu dienen, sobald er Zugang zur Erde erhält

Zeichen der Fünf Mächtigen, das – Pentagramm förmige Konstellation der Planeten Venus, Neptun, Jupiter, Uranus und Arkanus, die eine gewaltiges dämonisches Energiefeld erzeugt nicht nur die Kräfte der Dunklen Mächte gewaltig steigert, sondern auch sämtlichen neu geborenen Illumini und Nokturni ganz besondere Fähigkeiten verleiht

Zeitenwanderer, der – geheimnisvolles Wesen, das den uralten Erfahrungsschatz der Guardians in sich trägt und dafür sorgt, dass er niemals verloren geht. Er lebt in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zugleich und wendet sich in Zeiten großer Gefahr an die im Zeichen der Fünf Mächtigen Geborenen und weist ihnen den richtigen Weg – vorausgesetzt, diese wissen seine Hinweise zu deuten;

 

Über diesen LINK findet ihr eine Berlin-Karte mit den wichtigsten Schauplätzen des Buches.

Und über diesen LINK geht es zu einem ausführlichen Interview mit Peter Freund zu seiner neuen Buchreihe.